Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Dr. 304
Material und Technik
Abmessungen
H: 9,2 cm (r.) 9,4 cm (l.), Dm: 23,7 cm, B über He: 31,1 cm, DmF: 10,1 cm, Wst Lippe: 0,3 cm, Dm He: 1 cm, Dm Ok Standlinie: 10,4 cm, Dm Todo: 14,8 cm, Dm Brennstütze: ca. 13 cm
Inventarnummer
Dr. 304
Sportlicher Erfolg besaß in Griechenland einen hohen Stellenwert. Auf einen Sieg in Olympia war die jeweilige Heimatstadt des Athleten so stolz, dass sie dafür Sorge trug, dass ein idealisiertes Porträt des Athleten in Form einer Bronzestatue geschaffen und in Olympia aufgestellt wurde. Basis der sportlichen Leistungen war die in ganz Griechenland verbreitete Praxis, den Körper von Kindesbeinen an in vielen athletischen Disziplinen zu schulen. Auf der hier abgebildeten Außenseite der Dresdner Schale erkennt man unter anderem zwei junge Athener beim Boxkampftraining. Dem rechten von beiden ist gerade ein Volltreffer geglückt: Die Wange seines Kontrahenten, der getroffen zu Boden gegangen ist, weist eine dicke Schwellung auf, und auf dem Körper sind sogar einige Blutspritzer zu erkennen. Die Herkunft der Schale aus einer Florentiner Sammlung lässt erwarten, dass sie zu den vielen attischen Gefäßen gehört hat, die vor allem im 6. und 5. Jh. v. Chr. nach Etrurien exportiert worden sind.
Norbert Eschbach (Bearb.): Corpus vasorum antiquorum. Deutschland 104. Dresden, Staatliche Kunstsammlungen, Skulpturensammlung. Band 3, Attisch Rotfigurige Keramik, Best.-Kat. Dresden, Skulpturensammlung, 2018, 81-85, Abb. Abb. 22,23,24; Taf. 50, 1-4, Taf. 51, 1-8; Taf. 88
Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Individuelle Tour – mehr als 150 Objekte Individual Tour – more than 150 Objects Индивидуальный тур – более 150 объектов
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Rotfigurige Schale

Antiphon-Maler
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Rotfigurige Schale
Antiphon-Maler
Skulpturensammlung
Skulpturensammlung

Medizingefäß (mtete)

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Medizingefäß (mtete)
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Antiphon-Maler

Hygieia

Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Hygieia
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang