Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 26817
Provenienz: Ankauf 1901.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Titelblatt: "M T CICERONIS // PHILOSOPHICORVM VOLVMEN // secundum. Post postremam Naugerianam // & Victorianam correctionem. // EMMENDATVM A IOAN. STVRMIO. // [...] // Cum gratia & Priuilegio Caesario // ad septennium." Auf dem Vorderdeckel rot geprägtes Besitzerzeichen "A W".
Auf dem Titelblatt handschriftlicher Besitzvermerk mit Tinte: "Johannes Hilner Midweidensis[aus Mittweida].", im Text Unterstreichungen und lateinische Anmerkungen mit Tinte. Auf dem Innendeckel zu einem späteren Zeitpunkt eingeklebtes Kupferstich-Exlibris mit Spiegelmonogramm und Sinnspruch, unten "Montalegre fecit."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch

Marcus Tullius Cicero

Cicero, Marcus Tullius
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Marcus Tullius Cicero
Cicero, Marcus Tullius
Skulpturensammlung
Kunstgewerbemuseum

Kleine Schale aus Schalensatz A. 4635

Gramß, Horst
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Kleine Schale aus Schalensatz A. 4635
Gramß, Horst
Kunstgewerbemuseum
Cicero, Marcus Tullius
Weitere interessante Objekte
Guy Le Bolzer: Le plus vieux comédien du monde: La marionette, à la conquête de Paris, Paris 1958.
Le Bolzer, Guy
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang