Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer KH 59/93
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
24 x 27 cm
Museum
Inventarnummer
KH 59/93
Das Werk der Meißener Textilkünstlerin Brigitte Bretschneider gehört zu den überraschenden Entdeckungen der letzten Jahre. Die Künstlerin blickt auf ein reiches, mehr als siebzigjähriges Schaffen in großer Abgeschiedenheit zurück. Es entstanden meist kleinformatige Applikationen von kompositorischer Dichte, eigenständigem Charakter und großer bildnerischer Kraft. Ihre Themen findet Bretschneider im christlichen Glauben, in der Natur und in allen Facetten menschlichen Erlebens, die sie mit ausdruckstarken Farben in ausgewogenen Bildern festhält. Hier ein ungewöhnlich reduziertes Motiv zu einem abstrakten Thema. „Überwindung" gehört zu einem Set von fünf Arbeiten, die der Kunstfonds 1993 für seine Sammlung erwerben konnte.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
unsigniert.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Applikation

Das Licht

Bretschneider, Brigitte
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Das Licht
Bretschneider, Brigitte
Kunstfonds
Kunstfonds

Dresden baut auf

David, Gerhard
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Dresden baut auf
David, Gerhard
Kunstfonds
Bretschneider, Brigitte

Applikation/Kleinplastik: Nashornkäfer

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Applikation/Kleinplastik: Nashornkäfer
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang