Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
61,5 x 42,5 x 27 cm
Museum
Inventarnummer
P 44/86
Diese kleine Fassung zur großen Nike ("Sich befreien", 1987, Carrara-Mamor) auf der Bastei im Park des Japanischen Palais entstand 1986 als Auftragsarbeit des Büros für Bildende Kunst Dresden. Für die große wie die kleine Fassung sind aus der Entstehungszeit verschiedene beschreibende Titel und Themen nachgewiesen: „fliegend“, „auffliegend“, „Ikarus“ und, wegen seiner Y-Form, auch „Nike“. Hierin liegt die Erinnerung an das eigentliche Vorbild: Die Verarbeitung antiker Stoffe und mythologischer Themen, wie sie bei Charlotte Sommer-Landgraf zu beobachten ist, war für die 1980er Jahre in der Kunst wie im Übrigen auch in der Literatur der DDR nicht ungewöhnlich. Derartige Motive dienten als Metaphern vor allem für Gesellschaftskritik. So scheint in den „Nike“-Figuren Sommer-Landgrafs die Bedeutung als Verkünderin des Sieges und der Freiheit eingeschrieben zu sein. Sie sind also Freiheitsengel, die wie eine seismografische Vorhersage der historischen Zäsur von 1989/90 wirken. Daraus erklärt sich sicher vielleicht auch die Verstetigung des Titels „Sich befreien“ für beide Fassungen, unter dem die große Variante schließlich 1990 auch Aufstellung auf der Bastion im Park des Japanischen Palais in Dresden fand.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Torso
Torso der kleinen Tänzerin mit dem breiten Becken
Torso der kleinen Tänzerin mit dem breiten Becken
Göschel, Eberhard
Kunstfonds
Kunstfonds

Vom Aufstand im Menschen, Variation I

Nagel, Maja
Kunstfonds
Vom Aufstand im Menschen, Variation I
Vom Aufstand im Menschen, Variation I
Nagel, Maja
Kunstfonds
Sommer-Landgraf, Charlotte

Besinnung

Sommer-Landgraf, Charlotte
Kunstfonds
Besinnung
Besinnung
Sommer-Landgraf, Charlotte
Kunstfonds
Zum Seitenanfang