Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 13.18.150.2
Ort, Datierung
Abmessungen
198,5 x 308 cm
Museum
Inventarnummer
13.18.150.2
Das großformatige Bild ist Teil eines Bildpaares, das 1981-1985 im Auftrag des ehemaligen Büros für architekturbezogene Kunst beim Rat des Bezirkes Dresden – und im Vorfeld des 40. Jahrestages der Zerstörung Dresdens entstand. Das Oberthema des Auftrages war: „Die Wirkung der Massenmedien unter konkreten sozialen Bedingungen – Assoziationen zu Dresden“ und Bestimmungs- sowie Standort war bis kurz nach der Wende das Haus der Presse. Mit Bezug zur Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 und der Machtübernahme der Nationalsozialisten entstanden zwei Bildtafeln mit den Titeln: „Fastnacht“ (bzw. „Karneval“) und „Aufrecht“. Die Bilder wurden in der für beide Künstler charakteristischen Mischtechnik unter Verwendung von Zeitungsfotos mit kostümierten Kindern und manipulativen Zeitungsausschnitten erarbeitet.
Diese Werke zeugen von der intensiven inhaltlichen Auseinandersetzung beider Autoren mit dem Thema „Faschismus und Krieg“ – vor allem in der deutschen Geschichte. Dafür können sie an eine fundierte künstlerische Tradition in Dresden anknüpfen, zu der „Der Krieg“ von Otto Dix und „Das Tausendjährige Reich“ von Hans Grundig gehören. In der technischen Bewältigung lehnen sie sich an das Schaffen berühmter Künstlerkollegen wie John Heartfield, Kurt Schwitters, Hannah Höch und anderen an. Die Auseinandersetzung mit deutscher Geschichte, dabei v.a. mit jüngerer Zeitgeschichte, durchzieht das Schaffen beider Künstler. Wolfgang Petrovsky (*1947 in Freital) und Frank Voigt (*1946 in Dresden) sind seit Anfang der 80er Jahre befreundet und arbeiteten zeitweilig zusammen.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
verso: "Fastnacht" Wolfgang Petrovsky Frank Voigt 1985
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

o.T.

Kunze, Herbert
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
o.T.
Kunze, Herbert
Kunstfonds
Kunstfonds

Der Prophet

Caspar, Karl
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Der Prophet
Caspar, Karl
Galerie Neue Meister
Petrovsky, Wolfgang
Weitere interessante Objekte
Plakat: Von Merz bis heute - Kurt Schwitters zum 100., Lindenau-Museum Altenburg, 1987/1988
Petrovsky, Wolfgang
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang