Bauer von Simpelsdorf aus "Das Eulenschloss"

Grazer Puppenspiele (1921-1923 tätig) | Puppenbühne Silberbauer, Fritz (1883-1974) | Puppengestalter Neuböck, Peter (1855-1928) Werkstatt | Schnitzer Noeth, Theodora (um 1921/23 tätig) | Kostümschneider Linzer Puppenspiele (1924-1929 tätig) | Puppenbühne
Die "Grazer Puppenspiele" wurden 1921 vom progressiven Künstlerbund „Freiland“ mit Unterstützung der Grazer Stadtverwaltung ins Leben gerufen. Bedeutende Künstler wie Fritz Silberbauer (1883-1974), Peter Neuböck (1865-1928), Adolf Schmid-Schmidsfelden (geb. 1891), Paul Schmidtbauer (1892-1974), Mara Schrötter-Malliczky (geb. 1893) und ihr Mann Hans Schrötter, Ritter von Kristelli (1891-1965), beteiligten sich an der Gestaltung und Anfertigung der Figuren. Neben Opern und Singspielen von Mozart und Pergolesi und Kasperliaden des Grafen Pocci wurden auch eigens Schauspiele von Steiermärkischen Dichtern verfasst und von namhaften Komponisten vertont. Das ambitionierte Projekt wurde allerdings ein Opfer der schlechten Wirtschaftslage nach dem Krieg. Nachdem es 1922/23 noch von einem Grazer Industriellen, der auch das Stadttheater übernommen hatte, sporadisch betrieben wurde, gelangte es 1924 an den Eisenbahnbeamten Wilhelm Graf in Linz, der es einige weitere Jahre fortführte. Um 1930 musste die Bühne endgültig stillgelegt werden. Von ihrer Gestaltung und Konstruktion her standen die Marionetten ihrer Konkurrenz wie dem Marionettentheater Münchner Künstler von Paul Brann und Prof. Aichers Salzburger Marionetten in nichts nach.
Weitere Medien
Abmessungen
51 x 20 x 8,5 cm
Datum
Inventarnummer
A 12518
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

No. 5873. Zimmer. Coulissen

Oehmigke & Riemschneider <Neuruppin>

No. 5873. Zimmer. Coulissen
No. 5873. Zimmer. Coulissen Oehmigke & Riemschneider <Neuruppin>

Tänzer

Apel, Albert

Tänzer
Tänzer Apel, Albert
Prinz Rosenrot aus "Prinz Rosenrot und Prinzessin Lilienweiß"
Prinz Rosenrot aus "Prinz Rosenrot und Prinzessin Lilienweiß" Grazer Puppenspiele
Zum Seitenanfang