Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1995-7301

Das Felsentor Kuhstall auf dem Neuen Wildenstein zwischen Schmilka und dem Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz von Norden, aus Rittners Dresden mit seinen Prachtgebäuden um 1810

Frenzel, Johann Gottfried Abraham (1782-1855) - Stecher Hammer, Christian Gottlob (1779-1864) - Inventor Rittner, Heinrich (1765-) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
216 x 264 mm (Platte); 283 x 397 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1995-7301
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)






Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unter der Darstellung M. "Der Kuhstall.", darüber "Dresden, bei Heinrich Rittner.", u. l. "Hammer del." und u. r. "Frenzel sc."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Die Heilige Jungfrau mit dem Jesuskind

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Die Heilige Jungfrau mit dem Jesuskind
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Gedenkpokal der Freimaurerloge "Zum Goldenen Apfel" Dresden für Karl August Böttiger zum 50-jährigen "Maurerjubiläum" 1831 mit der Siegesgöttin als Deckelbekrönung und einem Profilbildnis Böttigers auf der Kuppa
Frenzel, Gottlieb Abraham
Kupferstich-Kabinett
Frenzel, Johann Gottfried Abraham
Weitere interessante Objekte
Die Meierei im Schlossgarten in Teplitz (heute Teplice) in Böhmen, Tschechien, Teil einer Reihe böhmischer Stadt- und Landschaftsansichen bei F. R. Naumann um 1830
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang