Halsgehänge aus Kieselschiefer

Ettwein, Johannes (1721-1802) - Sammler
Ort, Datierung
Nordamerika, 18. Jh.
Material und Technik
Abmessungen
10,2 cm x 5,2 cm x 2,0 cm
Inventarnummer
68192
Geschliffener schwarzer Kieselschiefer/Lydit als Halsschmuck der Indianer Nordamerikas des 18. Jahrhunderts
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Etikettaufkleber: "Halsgehänge. Der Stein Kieselschiefer Lydit, sog.Probierstein, Indianer, Nord-Amerika 18tes Jahrhundert."
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Pfeilspitze

Völkerkundemuseum Herrnhut
Pfeilspitze
Pfeilspitze
Völkerkundemuseum Herrnhut
Bergbarte mit dem kursächsischen Wappen (Bergmannsgarnitur Johann Georgs II.)
Bergbarte mit dem kursächsischen Wappen (Bergmannsgarnitur Johann Georgs II.)
Klemm, Samuel
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang