Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 66450

Kalebassenschüssel

uns nicht bekannt - Hersteller
Abmessungen
11 x 23 x 26 cm
Inventarnummer
66450
Eine Schale aus einer halbierten Kalebassenfrucht (Crescentia cujete). Das Stück ist unverziert.
Die Marron sind Nachfahren von versklavten Personen, die von niederländischen Plantagen Surinames entflohen waren und in Verstecken im Regenwald neue Gemeinschaften gründeten. Zur Abschaffung der Sklaverei 1863 waren dies etwa 10,000 Menschen in sechs verschiedenen Gruppen (Saamaka, Ndyuka, Paramaka, Aluku, Matawai und Kwinti). Heute schätzt man die Bevölkerung auf etwa 75,000, von denen viele in städtischen Zentren oder in den Niederlanden leben.
Schnitzarbeiten der Marron verbreiteten sich erst ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Vorher wurden durch Flucht und Angst vor Zerstörungen wenige dauerhafte Haushaltseinrichtungen geschaffen. Auch waren die Werkzeuge zur Holzbearbeitung selten und teuer: sie wurden von der ganzen Gruppe genutzt, nicht vom Einzelnen; Äxte, Macheten und Messer wurden von den Plantagen gestohlen. Nach den Friedensverträgen erhielten die Marron Werkzeuge als Tributleistungen, sie waren jedoch weiterhin rar und unerschwinglich. Nach der Emanzipation verließen viele Männer ihre Dörfer, um an der Küste zu arbeiten und brachten von dort modernes Werkzeug zurück in ihre Heimatorte. Das Schnitzhandwerk ist bei den Marron ausschließlich Männersache, jeder Junge wurde hierin frühzeitig unterrichtet. Geschickte Schnitzer konnten es zu hohem Ansehen bringen. (MVL, Frank Usbeck, 26.07.2022)
Kultureller Kontext
Marron (Sammelereignis)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Vadjra

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Vadjra
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Krug

Thielemann, Gerd
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Krug
Thielemann, Gerd
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang