Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 68093
Material und Technik
Abmessungen
Gesamt: 12,7 x 9 x 2,3 cm
Inventarnummer
68093
Ein Schabemesser mit einer Klinge aus geschliffenem Schiefer und einem Griff aus geschnitztem Holz. Die Klinge ist halbmondförmig wie die der Inuit-Frauenmesser (ulo). Die Führhand umfasst den Griff allerdings anders als beim Ulo nicht in paralleler Richtung zur Klinge, sondern an einem schräg angesetzten Stiel, ähnlich wie bei einem Kamm. Solche Schabemesser wurden zum Ausnehmen und Zerteilen von Jagdbeute, sowie zum Reinigen der Haut erlegter Tiere für die Ledergewinnung eingesetzt. (MVL, Frank Usbeck, 27.01.2021)
Kultureller Kontext
Inuit (Sammelereignis)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Hausrat

Kalebassenfrucht-Löffel

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Kalebassenfrucht-Löffel
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Jagdpfeil

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Jagdpfeil
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang