Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 69307

Kalebasse-Schüssel

uns nicht bekannt - Hersteller
Ort, Datierung
Südamerika, Suriname, vor 1940
Abmessungen
12 x 28 x 25 cm, 310 g
Inventarnummer
69307
Eine Schale aus einer halbierten Kalebassenfrucht (Crescentia cujete). Das Stück ist auf der Innenseite mit Blumen auf rotem Grund und einer Zierleiste am oberen Rand bemalt. Die Außenseite ist mit eingeritzten Halbkreisen verziert. Am Boden findet sich eine ausgebrochene Bohrung. In den vorhandenen Archivalien wie auch am Objekt finden sich keine weiteren Anhaltspunkte über Erwerbsart und –zeit, oder über Sammler und Vorbesitzer des Objekts. (MVL, Frank Usbeck, 29.06.2022)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß
Weitere interessante Objekte
Flacher Teller mit sächsischem Gesamtwappen
Kunstgewerbemuseum
Völkerkundemuseum Herrnhut

Assegai

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Assegai
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang