Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 68748
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
D: 32 cm H: 16 cm, Breite der Krempe 6 cm
Inventarnummer
68748
Hut aus gelbem Textil, genäht mit kugelförmiger Krone und fester breiter Krempe, grün gefüttert. Beutestück aus dem Massacre von Batavia auf Java. 1741". Das „Massacre von Batavia… 1741“ (heute Jakarta; nicht 1741, sondern 1740) war ein Pogrom gegen die aus wirtschaftlichen Gründen nach Niederländisch-Indien (heute Indonesien) immigrierten Chinesen. David Nitschmann hielt sich von 1740 bis 1741 auf der ebenfalls unter niederländischer Herrschaft stehenden Insel Ceylon auf, wo er neben dem Hut weitere Gegenstände sammelte und mit nach Deutschland brachte. (VMH, Johanna Funke, 12.06.2018)
Kultureller Kontext
Chinesen (Herstellung)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Etikettaufschrift: "Chinesischer Priesterhut. Beutestück aus dem Massacre von Batavia auf Java. 1741"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bekleidung

Korjalplastik

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Korjalplastik
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Sillapak

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Sillapak
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang