Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 68320
Material und Technik
Abmessungen
58 x 8 x 1,3 cm
Inventarnummer
68320
Bumerang aus mittelbraunem Holz, mit einem Aststück in der Krümmung. Der Bummerang ist großflächig, außer an den beiden äußersten Enden rot bemalt. Der Sammler Arthur Richter hat während seiner Tätigkeit in Aurukun, der dritten Herrnhuter Missionsstation in Nord-Queensland, eine vielfältige Sammlung an Objekten zusammengetragen, welche er an die sächsischen Museen verkaufte, als er 1914 während eines längeren Heimaturlaubes zum Militärdienst im 1. Weltkrieg eingezogen wurde. Es fällt auf, dass Richter offenbar gezielt mehrere Exemplare einer Gattung und auch oft ungewöhnliche Objekte sammelte, wie z.B. Grabstöcke der Frauen oder Botenstäbe. (JF 2021)
Kultureller Kontext
Wikmungkan (Sammelereignis)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Waffe

Assegai

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Assegai
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Lanzenspitze (mata tombak)

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Lanzenspitze (mata tombak)
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang