Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Au 04296
Ort, Datierung
Australia, Northern Territory, Papunya
Abmessungen
46,6 x 18,1 x 8,4 cm
Inventarnummer
Au 04296
Sammelschale (coolamon) aus Akazienholz, mit Acrylfarben bemalt. Innenseite einfarbig braun, Außenseite mit dot paintings drei Frauencamps in der Wüste, in jedem Camp befinden sich vier Windschirme oder Personen (hufeisenförmige Gebilde), sie sitzen um Feuer oder auch am Wasserloch) konzentrische Kreise), der Untergrund der die Landschaft zeigt, ist im traditionellen Muster aber mit moderner Farbskala, (violet, hellblau, dunkelblau, hellgrün, dunkelgrün), gemalt.
Kultureller Kontext
Warlpiri (Erwerbung)
Birgit Scheps: Der Kontinent der Träume: traditionelle und moderne Kunst der Ureinwohner Australiens in der Sammlung des Museums für Völkerkunde zu Leipzig, Leipzig 2000, Seite 36 (farbig)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Behälter

Asche-/Urnenkiste

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Asche-/Urnenkiste
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
Eine Frau der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang