Ort, Datierung
Australia, Northern Territory, Ntaria [Hermannsburg], vor 2008 // Herstellung: Aranda, Skin: Inkamala
Abmessungen
19,0 x 50,0 cm
Inventarnummer
Au 04977
Dargestellt ist eine Landschaft am Ellery Creek in Zentralasien. Steven Walbungara ist einer der Arandamaler, die die von Albert Namatjira begründete Tradition der Landschaftsmalerei, auch "Arandamalschule " genannt, weitergeführt haben.
Kultureller Kontext
Aranda (Erwerbung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Malerei

Mongolische Figurengruppe

Hesse, Alfred
Kunstfonds
Mongolische Figurengruppe
Hesse, Alfred
Kunstfonds
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Bumerang

unbekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Bumerang
unbekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang