Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer F 30,47

Götz von Berlichingen, Marionetten aus der Inszenierung "Der Bauer im Joch" des Künstler-Marionetten-Theaters Deininger

Deininger, Georg (1882-1946) - Puppenspieler Deininger, Georg (1882-1946) - Puppengestalter unbekannt - Fotograf Berlichingen, Götz von (1480-1562) - Dargestellte Person
Nachlass Carl Schröder, Schenkung Karin Schröder, Radebeul.

Das Puppenspiel "Der Bauer im Joch" spielte in den Bauernkriegen um 1525 und hatte einen antisemitischen Hintergrund, der in dieser massiven Form nur bei wenigen deutschen Puppenspielern vorzufinden war.

Hintergrundinformationen zum Puppenspiel im Nationalsozialismus
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Fotografie
Weitere interessante Objekte
Hochmutsteufel. Schattentheaterfigur aus "St. Anton oder der Heiligenschein"
Schmidt-Ziegler, Tilla
Puppentheatersammlung
Puppentheatersammlung

Frauen der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya

Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Frauen der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Deininger, Georg
Weitere interessante Objekte
"Das Wunder von Bethlehem", "Dr. Johannes Faust" von Georg Deiniger, 3. Januar - 4. Januar 1931. Künstler Marionetten-Theater.
Deininger, Georg
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang