Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer NAm 05137 a, b
Eine figürliche Keramik der präkolumbischen "Mound Builder"-Kulturen, gefunden in Akron, Arkansas. Das Stück ist aus gebranntem Ton und hat ein deutlich herausgearbeitetes menschliches Gesicht mit geöffnetem Mund. Um den Hals trägt sie eine Muschelkette (die Schnur ist sehr wahrscheinlich erst nach der Ausgrabung hinzugekommen).
Als „Hügelbauer“ (Mound Builder) bezeichnet man indigene nordamerikanische Kulturen, die etwa von 3500 v.u.Z. bis ins 16. Jh. u.Z. lebten. Sie legten aufwändige Erdbauwerke an, teils mit Darstellungen von Tieren, teils in Pyramidenform. Je nach der jeweiligen Kulturperiode reichte ihr Verbreitungsgebiet über das gesamte Mississippi- und Ohiotal, aber im Süden der heutigen USA auch bis nach Florida. Besonders bekannt sind die Bauten der Mississippikultur (900-1450 u.Z.) in Cahokia bei St. Louis. Die Hügelbauer faszinieren die Forschung, weil für die Errichtung dieser Bauwerke viele Arbeitskräfte und damit eine komplexe Sozialstruktur mit Arbeitsteilung und Vorratswirtschaft notwendig war.
Das Stück kam im Rahmen der DDR-Museumsprofilierung nach Leipzig. Museumskonsolidierung und Profilierung ist eine in der DDR ab den 1950er Jahren verfolgte kulturpolitische Direktive. Sie bestimmte, dass Museen thematische Schwerpunkte bilden sollten, um Sammlungen zu vereinheitlichen und deren Bearbeitung zu erleichtern. So wurden u.a. außereuropäische Ethnografika von Stadtmuseen und Museen für Ur- und Frühgeschichte an die Völkerkundemuseen abgegeben. (MVL, Frank Usbeck, 14.02.2022)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Plastik

Tierfigur aus Wachs

Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Tierfigur aus Wachs
Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
Junge und Mann der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang