Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer MAm 07856
Eine Maske für den Hirschtanz der Yaqui in Sonora, Mexiko und Arizona. Das Stück ist aus sehr leichtem Holz geschnitzt und wird mit Bändern auf dem Vorderkopf getragen. Der Hirschtanz hat bis ins 21. Jh. vielfältige symbolische Bedeutung. Im Zusammenhang mit der Jagd wird den Tieren gedankt, sich zum Wohle der Menschen herzugeben. Der Tanz eröffnet der Gemeinschaft aber auch den Zugang zu sea ania, der Blumenwelt, die alles Schöne und Gute symbolisiert. Seit der spanischen Kolonisation ist der Tanz zudem mit christlichen Elementen verschmolzen und hat sich so bis heute erhalten - das von Jesus am Kreuz vergossene Blut hat sich nach der mündlichen Überlieferung der Yaqui in Blumen verwandelt, so dass in der Anrufung der Blumenwelt durch den Tanz auch Christus' Leiden am Kreuz gedacht wird. Der Hirschtanz kann zu verschiedenen Gelegenheiten aufgeführt werden, die großen Zeremonien finden aber in der Fastenzeit sowie am 12 Dezember, dem Tag der Jungfrau von Guadalupe statt.
Das Stück wurde von Werner und Vera Hartwig in Mexiko 1975-77 gesammelt. Ein Hauptinteresse während der Reise galt den Lebensbedingungen, sozialen Verhältnissen und dem Kulturwandel indigener Gruppen. Dies entsprach dem marxistischen Forschungsfokus der DDR-Ethnologie, besonders aber der Leipziger Tradition, die stark auf die Entwicklung von Hierarchien und Klassengesellschaft, sowie auf wirtschaftliche und soziale Fragen in Geschichte und Ethnologie ausgerichtet war. (MVL, Frank Usbeck, 01.08.2023)
Kultureller Kontext
Yaqui (Sammelereignis)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Maske

I. A. Gärtner

Gärtner, I. A.
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
I. A. Gärtner
Gärtner, I. A.
Skulpturensammlung
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Medizingefäß
(mtete)

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Medizingefäß
(mtete)
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang