Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer MAm 07841
Ein Arbeitsschutzhelm für Beschäftigte des staatlichen mexikanischen Erdölkonzerns PEMEX, der 1958 die Stadt Ciudad Pemex im Fördergebiet des Bundesstaates Tabasco gründete. Der Sammler gab an, dass diese Helme neben ihrer reinen Funktion als Arbeitsschutz und Dienstkleidung für die indigene Bevölkerung auch zum Statussymbol geworden waren, denn sie markierten "den Inhaber eines lebenslangen Arbeitsplatzes".
Das Stück wurde während der Forschungsreise von Werner und Vera Hartwig in Mexiko 1975-77 gesammelt. Ein Hauptinteresse während der Reise galt den derzeitigen Lebensbedingungen, sozialen Verhältnissen und dem Kulturwandel indigener Gruppen in Mexiko. Dies entsprach dem marxistischen Forschungsfokus der DDR-Ethnologie, besonders aber der Leipziger Tradition, die stark auf die Entwicklung von Hierarchien und Klassengesellschaft in der Globalgeschichte, sowie auf wirtschaftliche und soziale Fragen in Geschichte und Ethnologie ausgerichtet war.
Die von Werner Hartwig nach seiner Rückkehr kuratierte Leipziger Sonderausstellung "Erdöl und Indianer in Mexiko" (1978) ging besonders auf den Einfluss von staatlicher Minderheitenpolitik und wirtschaftlicher Entwicklung in Mexiko "auf die traditionelle Lebensweise und Kultur" indigener Gruppen wie der Chontal, Nahua und Zapoteca ein. (MVL, Frank Usbeck, 01.08.2023)
Kultureller Kontext
Chontal (Nutzung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bekleidung

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Medizinmann der Quechua während eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya

Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Medizinmann der Quechua während eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Frauensarong (zawo khabi?)

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Frauensarong (zawo khabi?)
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang