Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SAm 11435
Ort, Datierung
Südamerika, Kolumbien, präkolumbianisch (vor 1530)
Material und Technik
Abmessungen
B: 4,4 cm
Inventarnummer
SAm 11435
Ein Nasen- oder Ohrschmuckstück aus getriebenem Goldblech.
Die vorspanischen Kulturen Kolumbien haben bereits 500 Jahre v.u.Z. Gold abgebaut und Goldschmiedekunst betrieben. Sie sind berühmt für ihre detaillierten Arbeiten, die Techniken wie das Treiben von Goldblech mit Hämmern, aber auch Guss- und Lötverfahren sowie Gravur einschlossen. Es sind Stücke mit feinsten Details bekannt, die ein sehr gutes Auge und Fingerfertigkeit mit kleinen Werkzeugen erfordern. Viele Goldschmiedearbeiten stecken voller symbolischer Bedeutung, die religiöse Vorstellungen und das Verhältnis zwischen Menschen und übernatürlichen Kräften widerspiegelt.
Der Sammler Gustav Friedrich Klemm (1802-1867) war Bibliothekar, Ethnologe und Prähistoriker. Er verfasste grundlegende Werke zur Kulturgeschichte der Menschheit, zur Altertumsgeschichte und zu kulturellen Klassifizierungen. Letztere dienten im späten 19. Jh. auch als Basis für die Entwicklung von Rassentheorien. Über sein verzweigtes wissenschaftliches Netzwerk legte Klemm in 40 Jahren eine große ethnografische Sammlung an und trug dazu bei, die Praxis des Sammelns nach wissenschaftlichen Kriterien zu systematisieren. Dies ging über die Interessen und Ausstellungsmethoden bisheriger Kuriositätenkabinette weit hinaus. Die Sammlung wurde 1870 von einer Gruppe Leipziger Bürger angekauft und diente somit als Grundstock des Leipziger Völkerkundemuseums. (MVL, Frank Usbeck, 01.07.2021)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schmuck

Nagezähne (Ober-/Unterkiefer) in Schnur gekittet

Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Nagezähne (Ober-/Unterkiefer) in Schnur gekittet
Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Porträt zweier Männer der Haussa

Oldenburg, Rudolf
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Porträt zweier Männer der Haussa
Oldenburg, Rudolf
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang