Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer OAs 08750

Brustschmuck, weißer Jade, Schmetterling, "Ok samjak norigae" 옥나비삼작노리개

uns nicht bekannt - Hersteller
Abmessungen
30,2 x 3,6 cm
Inventarnummer
OAs 08750
Norigae sind koreanische Schmuckanhänger, die an der Schleife des traditionellen Frauenjäckchens (Jeogori) oder dem Rockbund befestigt wurden. Ihre Funktion war nicht allein die eines Schmuckstückes. Sie ließen auch den sozialen Status ihrer Trägerin erkennen. Darüber hinaus fungierten sie auch als Glücksbringer die, je nach Ausführung, Harmonie, ein langes Leben, Wohlstand oder viele Nachkommen verhießen.
Das zentrale Element dieses Schmuckstücks ist ein, aus weißer Jade gefertigter, Schmetterling. Dieser ist an einer rosa Schnurschlaufe befestigt, die oberhalb und unterhalb des Anhängers zwei, in Schlaufen gefasste rhombenförmige Zierknoten bildet. Der Schmuck endet in zwei langen, in Goldfaden gefassten, Quasten.
Schmetterlinge stehen in Korea für Vergnügen, Freude und ein Leben in Wohlstand.
Obwohl solche Anhänger zumeist als einzelnes Schmuckstück getragen wurden, bildete dieser ursprünglich wohl, zusammen mit den Anhängern OAs 8751 und OAs 8752, ein dreiteiliges Ensemble. (MVL, Dietmar Grundmann, 05.11.2020)
Kim Yeonsoo: Korean art collection: Grassi-Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Deajeon 2013, Seite 315, Nr. 0555 (farbig)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schmuck

Armreif

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Armreif
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
Medizinmänner der Quechua mit Instrumenten und tanzend - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang