Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer OAs 07383

Priesterstab, Rasselstab (shakujō)

uns nicht bekannt - Hersteller
Ort, Datierung
Ostasien, Japan, 3. Viertel 19. Jahrhundert (bis 1873), Weltausstellung Wien
Abmessungen
H: 209 cm; Ø Stab 7 cm; Bronzeaufsatz H. 42,5 cm, Ø Ring 18 cm
Inventarnummer
OAs 07383
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Gegossene Signatur in schildartiger Rahmung am Schaft des Bronzeaufsatzes auf der Blütenknospe: zwei japanische Schriftzeichen. Am Würfelkopf an der Spitze vier japanische Schriftzeichen.
Wiener Weltausstellung
Yu Filipiak: Bayin – Acht Klänge : Die Sammlung ostasiatischer Musikinstrumente im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Dresden 2019, 96-97
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeremonialobjekt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Lichtung in einem Waldstück - 1. Xingú-Expedition 1896

Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Lichtung in einem Waldstück - 1. Xingú-Expedition 1896
Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang