Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer OAs 08533

Schmuckplatte, "Okpan" 옥판

uns nicht bekannt - Hersteller
Material und Technik
Abmessungen
5 x 8,7 cm, Dicke 0,5 cm
Inventarnummer
OAs 08533
Schmetterlingsdekore wurden in Korea hauptsächlich von Frauen getragen. Die ursprüngliche Verwendung dieser Zierplatte ist unklar. Solche Schmuckelemente konnten sowohl als Anhänger (norigae) getragen, als auch an einer Haarnadel befestigt werden. Mitunter wurden sie für besondere Anlässe auch als Zierelement auf die Kleidung aristokratischer Damen aufgenäht.
Schmetterlinge stehen in Korea für Vergnügen, Freude und ein Leben in Wohlstand.
(MVL, Dietmar Grundmann, 21.04.2021)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schmuck

Teil eines Gehänges/Amulett

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Teil eines Gehänges/Amulett
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Frau der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya

Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Frau der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang