Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer OAs 16060
Signiert: Echizen no ju Kinai saku
Ein Gegenstück zu diesem Tsuba befindet sich in der Sammlung des Museum of Fine Arts Boston.
Echizen ist eine Stadt in der heutigen Präfektur Fukui. Die Kinai Schule wurde im 17. Jh. von Ishikawa Kinai gegründet, der von Kyoto nach Echizen gezogen war, wo er 1680 starb. Alle ihm nachfolgenden Meister trugen zwar den Nachnamen Takahashi, signierten ihre Arbeiten aber mit dem Namen des Gründers der Schule Kinai und dem Namen des Herstellungsortes 越前住 記内作. Zu den Markenzeichen der Kinai Familie gehört die Konzentration auf durchbrochene Arbeiten mit einer starken inneren Dynamik und besonderer Sorgfalt in der Ausführung. (MVL, Dietmar Grundmann, 21.11.2022)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Eingravierte japanische Signatur neben der Aussparung für die Schwertangel: [japanische Zeichen], Kinai, Bewohner der Provinz Echizen.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Waffe

Speer

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Speer
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Anbauterrassen unterhalb der Festung Machu Picchu, Machu Picchu

Hartwig, Werner
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Anbauterrassen unterhalb der Festung Machu Picchu, Machu Picchu
Hartwig, Werner
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang