Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SAs 15231
Ort, Datierung
Nordindien
Material und Technik
Abmessungen
3 x 60 x 14,8 cm
Inventarnummer
SAs 15231
Das Objekt gehört zu einem Konvolut, das 1959 vom Museum für Deutsche Geschichte in Berlin (heute Deutsches Historisches Museum) übernommen wurde. Es handelt sich dabei wohl um Fehlzuweisungen nach Rückgabe von Kriegsbeute aus der Sowjetunion. Die ursprüngliche Herkunft konnte bisher nicht ermittelt werden. (MVD, Tina Oppermann, 2022)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Tierzubehör

Peitsche

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Peitsche
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Genrefigur "Mann"

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Genrefigur "Mann"
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang