Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SAs 03020
Ort, Datierung
Asien, Philippinen, Inseln Luzon, 19. Jh.
Material und Technik
Abmessungen
L: 43,1 cm B: 4,4 cm T: 2,4 cm
Inventarnummer
SAs 03020
Hans Meyer, der Sammler dieses Objekts, unternahm in den Jahren 1882/83 eine Weltreise. Während dieser führte er auf den Philippinen eine Forschungsexpedition in das Gebiet der ethnischen Gruppen der Igorot, im Inneren der Insel Luzon durch. Von dieser Expedition stammt ein wesentlicher Teil der heute im Besitz des Museums befindlichen Philippinen Sammlungen.
Kultureller Kontext
Igarrot (Erwerbung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Hausrat

Mörser und Stößel

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Mörser und Stößel
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
Zwei Männer der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang