Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 08363
Ort, Datierung
Indonesien, Insel Nias, vor 1893
Abmessungen
13 x 33 x 30 cm
Inventarnummer
08363
Derartige Kopfbedeckungen aus den Fasern der Zuckerpalme (ijuk aren / lema'a nakhe) wurde sowohl von Angehörigen der Nobelschicht (si'ulu) als auch von Kriegern (samu'i) anlässlich großer Feste getragen. Letztere trugen diese Kappen auch bei Kämpfen. Die Kopfbedeckung wurde 1893 aus dem Museum Umlauff ohne nähere Provenienzangaben erworben.

(Faozisökhi Lai'a / Petra Martin)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bekleidung

Gewand zusammengehörend mit OAs 7728, über diesem getragen

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Gewand zusammengehörend mit OAs 7728, über diesem getragen
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Stabpuppe (wayang golek): Cakil

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Stabpuppe (wayang golek): Cakil
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang