Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 07279
Der Schild ist Teil der umfangreichen Sammlungen von Alexander Schadenberg, der als Chemiker und Pharmazeut 13 Jahre (zwischen 1876 und 1896) in den Philippinen tätig war. Während dieser Zeit erkundete er in zahlreichen Expeditionen das Land und die Kulturen seiner Bewohner. Von seinen ethnographischen Sammlungen erhielt das Museum für Völkerkunde Dresden zwischen 1887 und 1896 mehr als 800 Kulturzeugnisse. Der aus Leichtholz geschnitzte und leicht gewölbte Schild ist beidseitig geschwärzt. Quer auf der Oberfläche des Schildes verlaufen vier Paare geflochtener Rattanbänder, die dem Holz mehr Festigkeit verleihen. Auf der Innenseite befinden sich zwei Aussparungen als Handgriff. Nach eigener Angabe hat Schadenberg den Schild bei den "Igorroten" in Bontoc erworben. Unter dem Kollektivnamen Igorroten (auch Ygorroten bzw. Igorots) wurden während der spanischen und amerikanischen Kolonialzeit die verschiedenen, in der Gran Cordillera lebenden, nicht-christianisierten Ethnien zusammengefasst. (PM, 2022)
Kultureller Kontext
Igorroten (Sammelereignis)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Waffe

Bündelrevolver

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Bündelrevolver
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
Zwei traditionelle Häuser, das rechte vermutlich ein Männerversammlungshaus, Palauinseln - Fotoalbum "Südseefahrt der SMS Cormoran 1911-1913", S. 27 (Foto oben rechts)
unbekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang