Kain Yogya "Tambal Kanoman"

Material und Technik
Abmessungen
102,8 x 246,8 cm
Ort, Datierung
Indonesien, Java, Yogyakarta, vor 2013
Inventarnummer
82913
Diese handgezeichnete Batik (Batik tulis) kopiert das Design einer alten Batik aus Cirebon mit einem Sammelmuster (tambal) und verbindet dieses mit zentraljavanischer Motivik und Farbigkeit (Indigoblau und Sogabraun). Dem patchworkartigen tambal-Design schrieb man schützende und heilende Kräfte zu. Das Tuch zeigt 200 kleine quadratische Musterfelder mit 50 verschiedenen Motiven.
Die Batik wurde dem Museum zusammen mit weiteren drei zeitgenössischen Textilien geschenkt, die in verschiedenen javanischen Manufakturen entstanden waren und historische Textilien kopieren oder neuinterpretieren. Die Batik wurde von Haryani Winotosastro gezeichnet und in der familieneigenen Werkstatt in Yogyakarta gefärbt. (PM)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Armband

Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Armband
Armband
Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden

Schongauer Variationen

Drechsel, Marga
Kunstfonds
Schongauer Variationen
Schongauer Variationen
Drechsel, Marga
Kunstfonds
Zum Seitenanfang