Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 81972
Ort, Datierung
Philippinen, Mindanao, vor 1978
Abmessungen
39 x 16 cm, Messer: 29 x 8 cm; Klinge: 18,5 x 5 cm; Scheide: 34 x 8 cm
Inventarnummer
81972
Das gekrümmte Messer mit Eisenklinge und Messinggriff steckt in einer in einem Stück gearbeiteten Holzscheide, an dem sich ein Gürtelband aus Messingdraht befindet. Das sehr dekorative Frauenmesser wurde dem Museum 2006 als Teil der Ausstattung einer Bagobo-Frau geschenkt. Zum Konvolut gehören Bluse, Perlengürtel, Schmuck und Steckkamm (Kat.Nr. 81968 - 81971).
(MVD, Petra Martin)
Kultureller Kontext
Bagobo (Nutzung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Hausrat

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
"Zapferin" - Fotoalbum "Rubber-Estate Begerpang in 1913, Serdang, Sumatra", S. 27
Ernst, Heinrich
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Schlafmatte

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Schlafmatte
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang