Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 05184
Material und Technik
Abmessungen
1,8 x 1,6 x 0,4 cm
Inventarnummer
05184
Die Ohrringe gehören zum "Staatsanzug einer vornehmen Tagalin", den Alwine Wallis 1884 zusammem mit weiteren philippinischen und amerikanischen Kulturzeugnissen dem Museum verkaufte. Der Sammler war Gustav Wallis (1830-1878), der als Botaniker mehrere Jahre in Südamerika verbracht, 1868 aber auch die Philippinen bereist hatte. Die Sammlung umfasst vor allem Kleidung und Schmuck der Tagalen. Deren genauen Erwerbungsorte sind jedoch nicht überliefert.
(MVD, Petra Martin)
Kultureller Kontext
Tagalen (Erwerbung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schmuck

Knopf

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Knopf
Kunstgewerbemuseum
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
"Executive Meeting in Hagen", "Bilder aus Papua Neuguinea" - Folge "Versammlung"
Menzel, Dieter
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang