Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 56940
Abmessungen
51,0 x 22,5 x 2,5 cm (wie Foto)
Inventarnummer
56940
Die Netztasche aus Rattanabschnitten erwarb die an der Humboldt-Universität Berlin (Fachbereich Ethnographie) tätige Ethnologin und Vietnamspezialistin Ursula Lamprecht während eines Forschungsaufenthaltes in der Demokratischen Republik Vietnam (DRV) in den Jahren 1963/1964. Nach originaler Aufzeichnung hatte sie die Netztasche 1964 auf dem Markt von Lào Cai gekauft. Sie übergab diese Tasche zusammen mit weiteren Kulturzeugnissen der zeitgleich in der DRV forschenden Ethnologin Rosemarie Zell. Letztere wurde 1967 am Museum für Völkerkunde in Dresden tätig, wo sie die bis dahin nahezu unbedeutende Vietnamsammlung profilierte. 1968 nahm das Museum die Sammlung von R. Zell in den Bestand auf, darunter auch einige auf U. Lamprecht als Sammlerin zurückgehende Objekte. (PM, 2023)

Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Behältnis

Kleiner Taschenspiegel

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Kleiner Taschenspiegel
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Schwertgriffkappe (kashira)

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Schwertgriffkappe (kashira)
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang