Kopfring in Form eines Lachses, für den Wintertanz verwendet

Abmessungen
23,5 x 55 x 18 cm
Inventarnummer
27268
Kopfring mit einem Fisch ist aus Holz, seine Brust- und Schwanzflossen sind beweglich. Dargestellt ist ein Lachs. Der Kopfringfe ist, Teil eines Tanzkostüms, das die Nootka für den Wintertanz verwendeten.

(MVL, Birgit Scheps-Bretschneider)
Kultureller Kontext
Nootka
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Papieraufkleber mit Aufschrift: „ Amer. Mus. 1898 16/1943“.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Armband

Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Armband
Armband
Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Säbel mit Jaspisgriff und Lederscheide (Bergmannsgarnitur Johann Georgs II.)
Säbel mit Jaspisgriff und Lederscheide (Bergmannsgarnitur Johann Georgs II.)
Klemm, Samuel
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang