Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 27285
Ort, Datierung
Nordamerika, Alaska, Nordwestküste, vor 1898
Material und Technik
Abmessungen
15,8 x 21 x 16 cm
Inventarnummer
27285
Ein aus Fichtenwurzeln geflochtenes Körbchen, zur Aufbewahrung kleiner Haushaltsgegenstände.
Der Sammler George T. Emmons (1852-1945) war Marineoffizier der USA. Ab 1882 war er in Alaska stationiert und hat in 25 Jahren Aufenthalt die Kulturen Alaskas und der Nordwestküste kennengelernt. Er beschrieb Zeremonien und legte ein Wörterbuch für Tlingit an. 1893 betreute er die Alaska-Abteilung der Weltausstellung in Chicago. Ab den 1890er Jahren stellte er dem American Museum of Natural History in New York (und anderen Museen) Objekte der Nordwestküste zur Verfügung. (MVL, Frank Usbeck, 06.03.2020)
Kultureller Kontext
Tlingit (Erwerbung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Behälter

Modell: Pinangschere (tjaketti)

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Modell: Pinangschere (tjaketti)
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Korb für Utensilien zum Fischfang

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Korb für Utensilien zum Fischfang
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang