Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
H: 76,7 cm, B: 30,6 cm, T: 47,5 cm
Inventarnummer
H4 153 / 006
Aus Rache an Apoll, der ihn verspottet hatte, ließ Amor den Gott in unsterblicher Liebe zu Daphne entflammen, während er bei ihr das Gegenteil bewirkte. Als Apoll die vor ihm fliehende Nymphe verfolgte, verwandelte sich diese in ihrer Verzweiflung in einen Lorbeerbaum, der dem Gott fortan heilig war. Die Kleinbronze wiederholt virtuos die wohl berühmteste Darstellung des Themas, die vom wichtigsten Bildhauer des Barock, Gian Lorenzo Bernini, 1622–25 als lebensgroße Marmorgruppe (heute Galleria Borghese, Rom) geschaffen worden war.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Statuettengruppe

Mutter und Kind

Kern, Peter
Skulpturensammlung
Mutter und Kind
Mutter und Kind
Kern, Peter
Skulpturensammlung
Skulpturensammlung

Friedrich II. König von Preußen zu Pferde

Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
unbekannt, französisch

Erdmuthe von der Sahla

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Erdmuthe von der Sahla
Erdmuthe von der Sahla
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang