Schauspielerrelief

Abmessungen
H. (erhalten): 26,7 cm, B: 36,0 cm, T: 6,7 cm
Inventarnummer
Hm 228
Als der Direktor der Skulpturensammlung, Georg Treu (1882–1915), das Marmorrelief 1901 angekauft hatte und später publizierte, bezeichnete er es als ein »Juwel der Kunst«. Abgesehen von der auserlesenen Qualität der Bildhauerarbeit besitzt das Relief eine prominente Provenienz. Seit 1698 im Besitz des Kardinals Gasparre di Carpegnea, wurde es 1717 in den Vatikan überführt und um 1800 von Papst Pius VII. an die französische Kaiserin Joséphine geschenkt. Über die Adelsfamilie Pourtalès gelangte es schließlich in die Dresdner Skulpturensammlung. Berühmt war vermutlich auch der Dargestellte. Ein Mann, der auf einem kostbar verzierten Thron sitzt, trägt das langärmelige Tragödienkostüm der Schauspieler und dazu die typischen Schuhe mit hohen Sohlen (Kothurne). Mimik und individuelle Merkmale im gealterten, bartlosen Gesicht verleihen dem Porträtierten große Ausdrucksstärke. Der Efeukranz im Haar, das Pflanzenzepter sowie die Blumengirlande kennzeichnen ihn als Darsteller des Dionysos, den Gott des Theaters. Ein flötespielender Knabe und eine aufreizende Tänzerin in hauchdünnem Flattergewand ergänzten einst die Szenerie dionysischer Theaterwelt; sie sind nur fragmentarisch erhalten. Ähnlich einem Gemälde hing das Relief wahrscheinlich an einer Wand, feierte einen Künstler und setzte dem Geehrten damit ein bleibendes Denkmal.
Literatur
Dietrich Boschung, Jens M. Daehner, Kordelia Knoll, Joachim Raeder, Heike Richter, Friederike Sinn, Manfred G. Schmidt, Stephan F. Schröder und Christiane Vorster (Bearb.): Katalog der antiken Bildwerke IV. Römische Reliefs, Geräte und Inschriften Best.-Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden / Skulpturensammlung, unter Mitarbeit von Jaime Curbera und Jean-Baptiste Yon, München 2018, Kat. 4, S. 39-48, Nr. Inv. Inv. Hm 228 / ZV 1914 und ZV 1914a, Abb. 4,1-8 (Friederike Sinn)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Relief
Reliefbild: Die Gefangennahme Christi
Porzellansammlung
Skulpturensammlung

Friedrich II. König von Preußen zu Pferde

Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang