Vierzehnjährige Tänzerin

Degas, Edgar (1834-1917) - Bildhauer
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
H: 103,0 cm, B: 37,0 cm, T: 35,0 cm
Inventarnummer
ZV 3680
Degas beschäftigte sich intensiv mit der Welt des Theaters und des Balletts. Dabei richtete er seine Aufmerksamkeit vor allem auf die jungen Tänzerinnen und ihre Bewegungen, die er vor, während und nach den Aufführungen und Proben beobachtete. Es entstanden viele Zeichnungen, Pastelle und Skulpturen, die sich dem Thema widmeten. Degas’ wohl berühmtestes plastisches Werk ist die „Vierzehnjährige Tänzerin“ – die einzige Skulptur, die er zu seinen Lebzeiten überhaupt öffentlich ausgestellt hat.
Die Tänzerin steht anmutig mit vorgestelltem rechten Bein und auswärts gedrehten Füßen in einer abwartenden Position. Sie hat ihre Arme hinter dem Rücken verschränkt, der Kopf ist in den Nacken gelegt und ihre Augen sind fast geschlossen. Sie ist nicht in der Bewegung erfasst, sondern während einer Tanzpause.
Durch ihren besonderen Realismus löste die Plastik bei ihrer einzigen Präsentation 1881 einen Skandal aus. Sie wurde zunächst als Wachsfigur mit realen Attributen wie etwa dem Tutu gezeigt, mit einer Perücke und Ballettschuhen. Aufsehen erregten zum einen die verwendeten Materialien, die man bisher nur aus Wachsfigurenkabinetten kannte und hier der Tänzerin einen in der Skulptur neuartigen Verismus verleihen. Zum anderen warfen einige Kritiker Degas vor, er habe seiner Tänzerin die gewöhnlichen Züge eines Arbeiterkindes gegeben, die als hässlich, vulgär und letztlich aufreizend empfunden wurden. Auf diese Weise brach Degas in zweierlei Hinsicht mit bestehenden Konventionen. Die Bronze ist einer von weltweit 29 bekannten Güssen, die ab 1921 postum ausgeführt wurden. (Autor: Astrid Nielsen, 2018)

1926 von der Galerie Flechtheim, Düsseldorf/Berlin, auf der Internationalen Kunstausstellung Dresden erworben
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Keine Signatur. Rechteckige Gießermarke an der Außenseite des linken Oberschenkels: CIRE / PERDUE / IA HEBRARD; unter der Marke der einzelne Buchstabe: F
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Statuette

Weibliche Figur mit Lendentuch (Lampetia?)

Dobbermann, Jacob
Grünes Gewölbe
Weibliche Figur mit Lendentuch (Lampetia?)
Weibliche Figur mit Lendentuch (Lampetia?)
Dobbermann, Jacob
Grünes Gewölbe
Skulpturensammlung

Friedrich II. König von Preußen zu Pferde

Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Degas, Edgar

Auf der Bühne

Degas, Edgar
Kupferstich-Kabinett
Auf der Bühne
Auf der Bühne
Degas, Edgar
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang