Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 08098
Buschgeist, Pepe. Gazellehalbinsel, Neubritannien.
Menschliche Köpfe mit Fischkörpern stellen den Geist Tabavaliliu dar, der auf Bäumen lebt und den Menschen im Traum erscheint, wenn sie ein berauschendes Präparat aus Rinden und Betelnuß namens pepe zu sich genommen haben. Diese Figur ist ein Geschenk des Pflanzers und Ethnologen Richard Parkinson an das Dresdner Museum 1895.

(MVL, Marion Melk-Koch)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Skulptur

Kruzifix

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Kruzifix
Kunstgewerbemuseum
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hotel Deutscher Hof, Herbertshöhe (Kokopo)

unbekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Hotel Deutscher Hof, Herbertshöhe (Kokopo)
unbekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang