Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 74277
Ort, Datierung
Mittelasien, Usbekistan, 20. Jh., wohl Buchara
Material und Technik
Abmessungen
2,3 x 47,8 x 47,8 cm
Inventarnummer
74277
In West- und Mittelasien wurden große Metallteller als tablettartige Unterteller für das Darbieten von Speisen und Getränken genutzt, wobei Speiseschalen, Trinkgefäße, Wasserkannen, Teekannen oder Rauchwaren auch direkt auf einem Speisetuch Platz finden konnten. Seit der zweiten Hälfte des 20. Jh. wurden Metallteller immer häufiger als reine Ziergegenstände gefertigt.
Dieser große Messingteller zeigt einen nischenartigen Bildausschnitt, umgeben von Rankenwerk mit Blüten. Im Zentrum der Bildfläche dominiert das imposante Kalon-Minarett, eines der Wahrzeichen der historischen Altstadt von Buchara, flankiert von der Kalon-Moschee und der Mir-Arab-Madrasa. Darunter befindet sich der usbekisch-/tadschikische Schriftzug Bucharas in kyrillischen Buchstaben: БУХОРО.
Vermutlich eine Werkstattarbeit der 1970er oder 1980er Jahre, wohl in Buchara entstanden oder in einer anderen bedeutenden Stadt, wie Taschkent oder Samarkand. Das Stück weist keine Gravur oder Werkstattkennzeichnung auf. (Simone Jansen, 2023)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Hausrat

Zeremoniallöffel (sogo / nuru)

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Zeremoniallöffel (sogo / nuru)
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Museum für Völkerkunde Dresden

Lendentuch / Kopfband für Männer

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Lendentuch / Kopfband für Männer
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang