Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 51612
Material und Technik
Abmessungen
33,4 x 43,4 cm
Inventarnummer
51612
Tsuso-Malereien mit einem Bilderkanon aus Volksszenen, Schiffen, Vögeln, Fischen, Pflanzen, Früchten, Stillleben und anderem fertigte man in China als Exportware an. Die meisten wurden in Kanton (Guangzhou) hergestellt, dem einzigen Hafen, in dem vor 1842 Handel mit dem Ausland betrieben worden ist. Trägermaterial der häufig fälschlicherweise als „Reispapierbilder“ bezeichneten Gouache-Malereien ist ein Pflanzenmark (chinesisch: tsuso). Diese beiden Darstellungen von "Kaiser" und "Kaiserin" sind auf einem Papiergrund montiert. Das Museum kaufte sie 1953 von dem Dresdner Max Enders. Nach eigner Angabe, sind die beiden Bilder 1905 in Kanton erworben worden, wobei unklar ist, ob er selbst der Erwerber war. Von Max Enders ist bekannt, dass er zwischen 1911 und 1918 (?) als Pflanzer in der damaligen deutschen Kolonie Bismarckarchipel (Neu-Mecklenburg, Neu-Hannover und Neu-Pommern = Neuirland und Neubritannien) lebte. Nach dem 2. Weltkrieg verkaufte er dem Museum zwischen 1946 und 1955 große Sammlungen, zu denen neben 239 Kulturzeugnisse auch 315 Fotografien gehören. Neben den Kulturzeugnissen aus Inselmelanesien befanden sich in der Enders-Kollektion auch zahlreiche Asiatica, zu denen meist nicht die genaue Provenienz überliefert ist. (PM, 2023)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
unter den Bilder "Empress" und "Emperor"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Malerei

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Tempelanlage Wat Pho, Bangkok - Fotoalbum "Bangkok", S. 48

unbekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Tempelanlage Wat Pho, Bangkok - Fotoalbum "Bangkok", S. 48
unbekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Bildrolle, Patua Painting

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Bildrolle, Patua Painting
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang