Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 08190
Abmessungen
1,1 x 2,6 x 2,5 cm
Inventarnummer
08190
Für seine vergleichenden Nephritstudien erwarb Adolf Bernhard Meyer (1840-1911), Gründer und langjähriger Direktor des Königlich Zoologischen und Anthropologisch-Ethnographischen Museums zu Dresden, Ende des 19. Jahrhunderts eine Serie von Kulturzeugnissen aus Nephrit- und Jadeit sowie diverse Materialproben. Dieser Ring ist Teil einer größeren Sammlung, die der aus Weiböhla stammende C. Pape zwischen November 1895 und August 1897 von Kanton aus nach Dresden sandte. Der Beamte Pape war vom Staatsdienst in Sachsen freigestellt worden, um als Zolleinnehmer in China für das Deutsche Kaiserreich zu arbeiten. Aus den Briefen Papes geht hervor, dass ihn das Dresdner Museum um Unterstützung seiner Forschungsanliegen durch Informationen und Lieferungen von Kulturzeugnissen bat. Neben den Kulturzeugnissen aus Jadeit, sandte Pape auch einige Kesselgongs, zu denen das Museum in jener Zeit ebenfalls eine Sammlung aufzubauen begann. Die meisten Gegenstände seiner Sammlung haben jedoch mit dem Opiumgebrauch zu tun.
Laut Mitteilung von Fritz Noetling (1857-1928), deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1886 im Dienste des Geological Survey of India Landesuntersuchungen im östlichen Indien unternahm und auch Birma (Myanmar) bereiste, stammt der Jadeit des Rings aus Tammaw, Bhamo District in Birma. (PM, 2021)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schmuck

Halskette

Koch-Grünberg, Theodor
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Halskette
Koch-Grünberg, Theodor
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Palmengesäumter Strand, Kavieng

Richter, Karl Rudolph
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Palmengesäumter Strand, Kavieng
Richter, Karl Rudolph
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang