Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 22782 a, b
Ort, Datierung
Abmessungen
a: 27,5 x 26,0 x 0,6 cm; b: 28,5 x 26,0 x 0,8 cm
Inventarnummer
22782 a, b
Im Korea der Joseon-Zeit (1392 - 1910) trugen Beamte, entsprechend ihres Ranges, auf Brust und Rücken ihrer Amtsrobe Rangabzeichen in Form bestickter Rechtecke oder Quadrate. Die jeweils erreichten zivilen oder militärischen Ränge wurden in bestimmten Symbolen sichtbar. Die Darstellung von einem oder zwei weißen Kranichen verweist auf Zivilbeamte.
Das Rangabzeichenpaar ist Teil der umfangreichen Sammlungen des Reiseschriftstellers Otto Ehlers, die das Museum zwischen 1889 und 1896 erworben hatte.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Textilien

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Stoffprobe, Ikat

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Stoffprobe, Ikat
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Brandopfergabe: Turnschuhe

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Brandopfergabe: Turnschuhe
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang