Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 46182

Topf (kor. 짧은목 항아리 oder 단지, chin. 陶器短頸壺 oder 小壺)

uns nicht bekannt - Hersteller Stötzner, Walther (1882-1965) - Sammler
Abmessungen
10,5 x 11,8 x 11,8 cm
Inventarnummer
46182
Der Topf hat einen ausladenden Bauch mit kurzen Halsring. Seine Lippe öffnet sich leicht nach außen. Das Gefäß weist insgesamt natürliche Ascheglasuren mit matter Oberfläche in einem dunkelgrauen und rotbräunlichen Farbton auf. Auf der Wandung sind Kratzspuren an einzelnen Stellen sichtbar. Derartige koreanische Töpfe mit einer Höhe von weniger als 30 cm wurde als Danji (kor. 단지) bezeichnet. Die Koreaner benutzten diese Art des Gefäßes nicht nur als Alltagsgeschirr zur Aufbewahrung von Speisen, sondern auch im Rahmen von Volksbräuchen als Opfergabengefäß für den Gott des Hauswächters. Das Stück ist Teil einer Sammlung, die der Asienreisende und Ostasienforscher Walther Stötzner (1882–1965) während einer Forschungsreise nach Korea auf den Jeju-Insel (circa. 1929) erworben hatte. Neben diesem Gefäß sind weitere 33 Objekte aus Korea 1930 an das Museum für Völkerkunde Dresden verkauft worden. (SB, 2022)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Schale

Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Schale
Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Volksmedizin: Ginseng-Wurzel

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Volksmedizin: Ginseng-Wurzel
Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Museum für Völkerkunde Dresden
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang