Ort, Datierung
Königreich Benin, vor 1897
Material und Technik
Abmessungen
9,5 x 4,5 x 4,5 cm
Inventarnummer
13602
Kleinere quadratische Glöckchen waren Kennzeichen hohen militärischen Ranges und wurden um den Hals getragen. Am unterschiedlichen Klang war die Person und deren Position im Kampf zu erkennen. Daneben besaßen sie eine Schutzfunktion für den Träger.

(MVD, Silvia Dolz)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Musikinstrument

Kesselpauke

Rüstkammer
Kesselpauke
Kesselpauke
Rüstkammer
Museum für Völkerkunde Dresden

Armband

Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Armband
Armband
Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Webster, William Downing

Tabakspfeife aus Argilitt

GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Tabakspfeife aus Argilitt
Tabakspfeife aus Argilitt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang