Ort, Datierung
Königreich Benin, vor 1897
Material und Technik
Abmessungen
28,5 x 12,5 x 32,5 cm
Inventarnummer
16133
Wie die meisten Tierfiguren stellte auch der Hahn ein eindrucksvolles Macht- und Statussymbol dar. Er wird mit der führenden Stellung sowie mit einem strengen Auftreten der Königinmutter Iyoba assoziiert und gehörte zur Ausstattung ihres Altars.

(MVD, Silvia Dolz)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Armband

Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Armband
Armband
Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden

Büste des Postmeisters Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Postmeisters Schmiedel
Büste des Postmeisters Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung

Flügelmaske

Umlauff, Johann Friedrich Gustav
Museum für Völkerkunde Dresden
Flügelmaske
Flügelmaske
Umlauff, Johann Friedrich Gustav
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang