Ort, Datierung
Königreich Benin, vor 1897
Material und Technik
Abmessungen
15,2 x 17,3 x 17,3 cm
Inventarnummer
16111
Aufwändig verzierte Bronzesockel dienten als Standhilfen für Altaraufsätze. Die Ornamentik, zumeist im Schlingbandmotiv, weist auf einen höfischen Kontext hin.

(MVD, Silvia Dolz)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Botenstäbchen

Museum für Völkerkunde Dresden
Botenstäbchen
Botenstäbchen
Museum für Völkerkunde Dresden

Armband

Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden
Armband
Armband
Scheidel, August
Museum für Völkerkunde Dresden

Vierteiliger Speisebehälter

Porzellansammlung
Vierteiliger Speisebehälter
Vierteiliger Speisebehälter
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang