Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 28021
Ort, Datierung
Kameruner Grasland, vor 1910
Material und Technik
Abmessungen
33 x 180 x 60 cm
Inventarnummer
28021
Dieses Möbelstück, dessen Fläche von vier Figuren getragen wird, wurde von Jasper Martin von Oertzen in Kamerun "gesammelt". Er war Mitglied der Kameruner "Schutztruppe" und von ihm ging das Objekt an Leutnant Karl Lessel, der es wiederum 1910 an das Museum für Völkerkunde Dresden schenkte. Das Objekt wird vermisst und gilt als Kriegsverlust.
(Oppermann, SES, 2023)

Jasper Martin von Oertzen (1903-10 gesammelt); Leutnant Karl Lessel, Dresden (? bis 1910); Museum für Völkerkunde Dresden (seit 1910)

Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Möbel

Figürlicher Kopfaufsatz

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Figürlicher Kopfaufsatz
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang