Ort, Datierung
Abguss des unvollständig erhaltenen Kopfes der Dresdner Replik der Athena Lemnia (Inv. Hm 049), kombiniert mit einem Abguss der Kalotte der Replik im Museo Civico Archeologico in Bologna, die der Maler und Bildhauer Pelagio Pelagi im 19. Jahrhundert in Venedig erworben hat.
Material und Technik
Abmessungen
H: 32,5 cm, B: 23,0 cm, T: 25,5 cm
Inventarnummer
ASN 5345
Auch am Original, also an der Replik Hm 049, ist die untere Kopfpartie mit einem Abguss der Kalotte der Replik im Museo Civico Archeologico in Bologna kombiniert.
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Kopf

Kinderkopf

Porzellansammlung
Kinderkopf
Porzellansammlung
Skulpturensammlung

Friedrich II. König von Preußen zu Pferde

Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Phidias

Athena Lemnia

Phidias
Skulpturensammlung
Athena Lemnia
Phidias
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang