Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer VI 181
Diese kleine Statuette gehört zusammen mit ihrem Gegenstück (s. Inv.-Nr. VI 181) zu den zahlreichen Elfenbeinplastiken mit kostbarer Juwelierfassung des Grünen Gewölbes, die auch einige bucklige Zwerge umfassen. Der Dresdner Elfenbeinschnitzer Johann Christoph Ludwig Lücke schuf das charmant-tapsige Tanzpaar um 1715 bis 1725. Ein Mitglied der Leipziger Goldschmiedefamilie Lauch aus Leipzig, so ist es im Pretioseninventar vermerkt, platzierte die Figuren auf kleine Postamente und setzte ihnen Bergkristallschälchen auf die Köpfe.
Als Vorlage für die Statuetten dienten Blätter der populären Stichfolge „Il Callotto resuscitato. oder Neü eingerichtes Zwerchen Cabinet“, die vermutlich 1710 von Martin Engelbrecht in Augsburg veröffentlicht worden war (s. KK, Inv.-Nrn. B 1748c,2/21 und 22 und B 1748b,2/21 und 22). Sie zeigen Menschen quer durch alle Gesellschaftsschichten und Nationalitäten als groteske Zwerge. Es handelt sich dabei nicht um die Darstellung von Individuen, sondern um Karikaturen, die vermeintlich typische Merkmale auf eine überspitzte, zur Entstehungszeit als humorvoll geltende Weise hervorheben. Dies kommt auch in den absurd-komischen Namen zum Ausdruck, mit welchen die Figuren in den begleitenden Kommentaren bedacht werden. So stellen die beiden Statuetten den Tanzmeister „Monsieur Gilles Platfues“ und seine Partnerin „Mademoiselle Jolicoeur“ dar.
Als Teil der fürstlichen Sammlung könnte das groteske Tanzpaar aber auch als Reflex auf das höfische Festwesen gedeutet werden. Am Dresdner Hof Augusts des Starken ist eine ›Zwergenmaskerade‹ überliefert, bei denen Kinder als Zwerge eingekleidet wurden. Auch hierbei dienten die Motive des „Callotto resuscitato“ als Vorlage.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Elfenbeinstatuette

Afrikanerin mit Federkrone

Köhler, Johann Heinrich
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Afrikanerin mit Federkrone
Köhler, Johann Heinrich
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

"Tanzender Zwerg" (Monsieur Gilles Platfues)

Lücke, Johann Christian Ludwig
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
"Tanzender Zwerg" (Monsieur Gilles Platfues)
Lücke, Johann Christian Ludwig
Grünes Gewölbe
Lücke, Johann Christian Ludwig

Statuette eines römischen Kaisers

Schwarzeburger, Johann Bernhard
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Statuette eines römischen Kaisers
Schwarzeburger, Johann Bernhard
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang