Tabatiere mit Herkules als Träger der Weltkugel

Permoser, Balthasar (1651-1732) - Bildhauer
Abmessungen
H 10,3 cm, B 8,6 cm, T 2,6 cm
Inventarnummer
II 269 t
Das Elfenbeinrelief des Dresdner Hofbildhauers Balthasar Permoser war als Huldigung an August den Starken gedacht, der sich selbst als "HERCULES SAXONICUS" verstand und verehren ließ. Dargestellt ist Herkules, der die Himmelskugel ( erkennbar an dem diagonal verlaufenden Band mit Tierkreiszeichen ) empor stemmt. Das Reliefbild, das einen Dosendeckel bildet, nutzte der Dresdner Hofmedailleur Christian Wermuth als Anregung für den Revers einer 1704 und 1705 datierte Medaille (Münzkabinett Dresden). Eine große politische Niederlage gab Anlass zu dieser Prägung: Im Februar 1704 wurde August der Starke als König von Polen für abgesetzt erklärt. Dennoch kämpfte er gegen den Machtverlust an und ließ sich mit der Medaille in seiner königlichen Würde und mit explizitem Bezug zum Mythos des Herkules feiern.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe

Sogenannter Mohr mit Smaragdstufe

Permoser, Balthasar
Grünes Gewölbe
Sogenannter Mohr mit Smaragdstufe
Sogenannter Mohr mit Smaragdstufe
Permoser, Balthasar
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang